Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

22.03.2018 – 13:16

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Unfallflucht - Polizei fahndet nach dunklem Geländewagen

Mainz (ots)

Mittwoch, 21.03.2018 - 13:59 Uhr

Ein dunkler, sehr großer Geländewagen war am Mittwochnachmittag, um 13:59 Uhr in einen Unfall in der Binger Straße, kurz vor der Saarstraße in Mainz verwickelt und ist anschließend geflüchtet.

Der Fahrer des Geländewagens ist zuvor auf dem linken Fahrstreifen der Binger Straße aus Richtung Innenstadt gekommen. Auf dem rechten Fahrstreifen befand sich zu diesem Zeitpunkt ein 31-Jähriger Mainzer mit seinem weißen Opel Astra. Kurz vor Übergang in die Saarstraße wechselt der Fahrer des Geländewagens den Fahrstreifen nach rechts und prallt gegen den Opel Astra. Dieser wird dabei erheblich beschädigt. Zeugen beschreiben den Geländewagen als ein älteres, eher eckiges Fahrzeug. Das Auto wies vorne rechts deutlich sichtbare Beschädigungen auf. Der rechte Außenspiegel hing herab. Bei dem Kennzeichen handelt es sich nicht um ein deutsches oder europäisches Nummernschild. Unter der Ziffernreihe waren weitere kleine Symbole oder Ziffern erkennbar. Bei dem Fahrer soll es sich um einen ca. 35 - 40 Jahre alten Mann mit kurzen Haaren gehandelt haben. Er ist Zeugen bereits zuvor mit einer auffälligen, unsicheren Fahrweise aufgefallen.

Die Polizei Mainz sucht Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug oder dem Fahrzeug machen können.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 1, Tel.: 06131 - 65 4110

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz