Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

10.03.2018 – 09:54

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Unfall unter Alkoholeinfluß

Lörzweiler (ots)

Am Samstag, 10.03.2018, kam es gegen 03:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Lörzweiler. Ein 22-jähriger Mainzer befuhr die Bahnhofstraße aus Richtung Mommenheim kommend und stieß aus zunächst ungeklärter Ursache gegen zwei am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellte Pkws. Bei der Unfallaufnahme konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden, was ein Test, der über 1,3 Promille anzeigte, auch bestätigte. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gefertigt. Die Gesamtschadenshöhe wird auf ca. 6000 Euro geschätzt.

Rückfragen (ausschließlich von Pressevertretern) bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Polizeiinspektion Oppenheim
Telefon: 06133 933-0
E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung