Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

06.03.2018 – 12:07

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Falscher Polizeibeamter am Telefon

Mainz-Finthen (ots)

Sonntag, 04.03.2018, 20:30 Uhr bis 20:40 Uhr

Eine 67-Jährige erhielt am Sonntagabend einen Anruf einer unbekannten männlichen Person. Er rief mit unbekannter Nummer auf dem Festnetz bei ihr zu Hause an. Der Unbekannte teilte der 67-Jährigen mit, dass man im Dahlienweg/Katzenberg drei Bulgaren festgenommen habe. Bei diesen sei eine Liste gefunden worden, auf dem der Name, Adresse und die Telefonnummer von ihr vermerkt gewesen sei. Sie wurde anschließend von dem Anrufer lediglich ausgefragt, ob in letzter Zeit Handwerker bei ihr gewesen seien. Nach Wertgegenständen wurde nicht gefragt. Der Anrufer sprach akzentfrei deutsch. Er nannte auch keinen Namen. Es kam zu keinem Schaden.

Sicherheitshinweis zu Anrufen falscher Polizeibeamter https://www.polizei.rlp.de/fileadmin/user_upload/LKA/Bilder/LS3/285_IB_Vorsicht-Falscher-Polizist-am-Telefon_2017-10.pdf

Rückfragen (ausschließlich von Pressevertretern) bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz