PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

28.02.2018 – 10:43

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Versuchter Betrug am Telefon und Ausfragen Dienstag, 27.02.2018, 16.55 Uhr

Mainz-Münchfeld (ots)

Eine 56-jährige Frau aus Mainz-Münchfeld erhielt einen Anruf von einer ihr unbekannten Frau, welche nach der Anzahl der Hunde und Katzen im Haus fragte. Im weiteren Verlauf des Gespräches wurde dann gefragt, über wie viel Bargeld sie verfügen würde. Erst dann beendete die Mainzerin das Telefonat und verständigte die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys