Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

30.01.2018 – 11:13

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Einbruchsversuch in Reihenhaus

Mainz-Mombach (ots)

Montag, 01.12.2017, 00:00 Uhr bis 29.01.2018, 14:30 Uhr

Unbekannte versuchten in der Straße "An der Plantage" in ein Reihenhaus einzudringen. Sie versuchten eine Wintergartentür aufzuhebeln. Diese hielt den Einbruchsversuchen jedoch stand. Möglicherweise wurden die Täter auch gestört, etwa von heimkommenden Nachbarn oder Spaziergängern, und flüchteten. Große Beute hätten der oder die unbekannten Täter nicht machen können. Das Haus steht schon seit längerem leer. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Wahrnehmungen gemacht haben.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung