Das könnte Sie auch interessieren:

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

25.01.2018 – 13:28

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Pkw schnitt Bus - 92-Jährige leicht verletzt - Busfahrer bedroht

Mainz-Neustadt (ots)

Mittwoch, 24.01.2018, 15:32 Uhr:

Ein Bus der Linie 62 befuhr die Goethestraße in Richtung Kaiser-Wilhelm-Ring. Ein VW Golf bog zu diesem Zeitpunkt aus der Moltkestraße in die Goethestraße ab und missachtete dabei die Vorfahrt des Busfahrers. Dieser bremste ab. Eine 92-jährige Frau stürzte dadurch hin und verletzte sich leicht. Die Dame wurde später vom Rettungsdienst zur weiteren Beobachtung in die Uniklinik Mainz verbracht. Der Busfahrer gab dem Golffahrer mehrere Zeichen anzuhalten. Daraufhin stieg der Beifahrer aus und kam zur Fahrerkabine. Dort sah er, dass der Busfahrer sich das Kennzeichen des Golfes notiert hatte, und wurde aggressiv. Der Busfahrer schloss das Fenster und fuhr weiter. Der Unfallverursacher folgte ihm bis zur nächsten Haltestelle. Dort kam der Beifahrer erneut zur Fahrerkabine und beleidigte den Busfahrer (29 Jahre) in deutscher sowie arabischer Sprache. Nur mit Mühe konnte der Busfahrer die Tür der Fahrerkabine schließen. Daraufhin bespuckte der Beifahrer die Bustür. Der Busfahrer fuhr bis zur nächsten Haltestelle in die Hattenbergstraße weiter. Der VW Golf entfernte sich in unbekannte Richtung.

Beschreibung des Beifahrers:

circa 30 bis 38 Jahre, circa 1,90 Meter, sehr massig (Bodybuildertyp), langer, schwarzer Vollbart, Haare seitlich kurz rasiert, oben etwas längeres, schwarzes Haar, schwarze Jacke

Der Fahrzeughalter wurde inzwischen ermittelt. Wer gefahren ist, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Hinweise bitte an die Polizei in der Neustadt: 06131 - 65 4210

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz