Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

24.07.2017 – 13:28

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Drogenkriminalität - Kontrollen der Kriminalpolizei rund um "BOUQ" und in de Kaiserstraße

Mainz (ots)

In der Zeit vom 23.07.2017, 11:00 Uhr, bis 23.07.2017, 19:00 Uhr, führte die Kriminalpolizei Sonderstreifen zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität durch. Die Kontrollen konzentrierten sich auf die Grünanlage in der Kaiserstraße und die Technoveranstaltung "BOUQ" auf der Planke Nord.

Ergebnis: Personenkontrollen: 35 (davon 14 mit Erkenntnissen, davon 12 mit BtM) Durchsuchungen: 27 Strafanzeigen, Betäubungsmittelgesetz: 9 (1x Handel in nicht geringen Mengen Heroin, 3x Besitz und Erwerb Marihuana, 2x Besitz und Erwerb Haschisch, 1x Besitz und Erwerb Amphetamin, 2x Besitz und Erwerb Amphetamin + XTC) Strafanzeigen sonstige: 1 (Unterschlagung Handy) Haftbefehle: 1 Wohnungsdurchsuchungen: 1 sonstige Vorgänge: 2 (präventive Sicherstellung einer Schreckschusspistole und verhinderte Trunkenheitsfahrt)

Die BOUQ-Veranstaltung war gut besucht, am Abend circa 1000 Besucher. Die Stimmung war entspannt, wenngleich erneut eine Vielzahl von Verstößen gegen das BtMG festzustellen waren.

Auf der Grünanlage der Kaiserstraße war das übliche Bild der letzten Zeit festzustellen - fast ausnahmslos Problemklientel und starke Verschmutzung der Wiese. Fast überall lagen leere Flasche, Unrat und Müll herum, die offenbar vom Wochenende noch dort lagen. Vereinzelt schliefen vollgetrunkene Wohnsitzlose auf angeranzten Matratzen. Die Kontrollen werden fortgesetzt.

Das Ergebnis der am gleichen Abend durchgeführten Kontrollen der Schutzpolizei in Bezug auf Verstöße im Straßenverkehr finden Sie hier: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/3691942

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung