Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

30.06.2017 – 09:41

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Einbrecher aus Hotel vertrieben ?

Mainz (ots)

Haifa-Allee, 30.06.2017, 02:20 Uhr: Der Nachtportier eines Hotels in Mainz-Bretzenheim meldete der Polizei über Notruf zwei mögliche Einbrecher. Zunächst war ein Mann an seinem Tresen aufgetaucht und hatte nach Zigaretten gefragt. Als es keine gab, ging er wieder. Kurze Zeit später bemerkte der Portier zwei Männer am Seiteneingang des Hotels. Einer der Männer betrat den Lagerraum, den der Portier hinter ihm schloss, der andere befand sich ebenfalls in der Nähe des Lagerraums. Dieser ergriff die Flucht und rannte in Richtung McDonald. Während der Portier die Polizei alarmierte, konnte sich der erste Mann aus dem Lagerraum befreien und verschwinden. Gestohlen wurde ist nach einer ersten Durchsicht nichts. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung gab ein weiterer Zeuge an, zwei Männer in Richtung Marienborn laufen gesehen zu haben.

Beschreibung einer der Männer: mitteleuropäisches Erscheinungsbild, circa 20 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß, schlanke Figur, blaue Augen, blonde Haare, bekleidet mit blauer Jacke, die weiße Ärmel hat, beige kurze Hose und Turnschuhe.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lerchenberg: 06131 - 65 4310

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz