Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

29.01.2017 – 14:25

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung für den Bereich der Polizeiinspektion Cuxhaven. Sonntag, 29.01.2017

Cuxhaven (ots)

Otterndorf

Verkehrsunfallflucht

Vermutlich verunfallte ein Pkw am 27.01. oder am 28.01.2017 auf der B73, in Höhe Otterndorf im ersten Kreisel aus Cuxhaven kommend. Das Fahrzeug ist vermutlich aus Richtung Hemmoor kommend zwischen der 1. und 2. Ausfahrt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, dabei wurde die Ölwanne beschädigt. Dadurch sind einige Liter Motoröl ausgelaufen und ins Erdreich gelangt. Die Fahrbahn wurde unzureichend mit einem Bindemittel abgestreut. Das Fahrzeug wurde im Anschluss vermutlich abgeschleppt, ohne dass sich der Verursacher bei der Polizei gemeldet hat. Zeugen werden nun gebeten, sich bei der Polizei in Cuxhaven unter 04721/ 5730 zu melden.

Geestland

Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 27

Am Samstag, 28.01.2017, befuhr ein 54jähriger Bremerhavener mit seinem PKW Skoda die A27 in Fahrtrichtung Walsrode. Aufgrund eines vorangegangenen Verkehrsereignisses hatte sich zwischen den Anschlusstellen Zentrum und Überseehäfen ein Stau gebildet. Das Stauende wurde durch den auf dem Überholfahrstreifen fahrenden Skodafahrer nicht rechtzeitig wahrgenommen. Beim Versuch auf den Standstreifen auszuweichen kollidierte er mit einem auf dem Hauptfahrstreifen staubedingt stehende Sattelzugmaschine. Der Fahrer des Skoda wurde leichtverletzt. Am PKW der Verurachers entstand Totalschaden. Den Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ca. 25000 Euro.

Verkehrsunfall in Lintig

Am 28.01.17, gegen 14:00h, sorgte ein Verkehrsunfall mit einem Greifvogel auf der L116, Lamstedter Straße, Fahrtrischtung Lamstedt, bei den Verkehrsteilnehmern für Aufregung. Aufgrund dessen musste ein 31jähriger Mann mit seinem Chrysler anhalten. Dies bemerkte eine 51jährige Stinstedterin mit ihrem Mazda zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Der Chrysler war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:
T. Tietje, Polizeihauptkommissar

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell