Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

18.05.2017 – 10:49

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Überraschungsmoment genutzt

Mainz (ots)

Donnerstag, 18.05.2017, 00:30 Uhr In der Welschnonnengasse wurde einem 20-Jährigen durch einen vorbeifahrenden Radfahrer das Smartphone aus der Hand gewunden. Der Geschädigte versuchte noch das Fahrrad am Gepäckträger festzuhalten. Der Radfahrer flüchtete und konnte durch den 20-Jährigen bis zur Römerpassage verfolgt werden. Danach verlor der Geschädigte den Dieb aus den Augen.

Personenbeschreibung: männlich, Jugendlicher, 160 bis 165 Zentimeter groß, schmächtig, dunkelblonde/braune Haare, trug eine schlichte graue Jacke/Pullover. Das genutzte Fahrrad war eher schlicht, nichts sportliches.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 1, Telefon: 06131-654110

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz