Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

29.03.2017 – 10:20

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Geldwechseltrick bei 80-Jährigem

Mainz (ots)

Dienstag, 28.03.2017, 13:30 Uhr Am Dienstagmittag wurde ein 80-jähriger Mann in der Pariser Straße Höhe Fichteplatz durch einen ihm unbekannten Mann angesprochen und um Wechselgeld gebeten. Dieser Geldwechsel erfolgte. Später stellte der Geschädigte fest, dass ihm Geldscheine aus der Geldbörse gestohlen worden sind.

Personenbeschreibung: männlich, zwischen 39 und 45 Jahre alt, sehr kurze goldblonde Haare mit einer leichte Glatze, schlank, gepflegt, circa 170 cm groß, sprach akzentfreies Deutsch und war mit einer mittelblauen Sportjacke bekleidet.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung