Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

14.10.2016 – 11:25

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz und Budenheim, Einbrüche in Büro, Haus und Bäckerei

Mainz (ots)

Mainz, Einbruch in Büro Vermutlich in der Nacht zum 13.10.2016, 17:05 Uhr bis 06:45 Uhr, brach jemand in der Unteren Zahlbacher Straße in einen Büroraum ein. Zunächst hebelten der oder die unbekannten Täter das Bürofenster auf, verschlossen es nach dem Einstieg wieder und durchsuchten jeden Raum. Dann brachen sie noch verschiedene Schränke auf, um diese ebenfalls durchsuchen zu können. Aus einem Stahlschrank entwendeten sie vorgefundenes Bargeld. Danach verließen der oder die Täter das Gebäude durch ein anderes Fenster im Eingangsbereich. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Mainz, Einbruch in Wohnhaus Vermutlich in der Nacht zum 13.10.2016, 19:30 Uhr bis 13:30 Uhr, überkletterte jemand den Gartenzaun eines Einfamilienhauses in der Pfarrer-Autsch-Straße in Finthen und gelangte so an die Terrassentür. Diese wurde aufgebrochen, im Haus wurden im Erd- und im Obergeschoss mehrere Räume durchwühlt. Ob etwas und was gestohlen, steht noch nicht fest. Ein Nachbar hatte die offen stehende Terrassentüre entdeckt und die Polizei verständigt. Diese hatte das Haus zunächst umstellt, aber der Täter war schon verschwunden. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Budenheim, Einbruch in Bäckerei - Wurde der Täter gestört? In der Nacht zum 14.10.2016, in der Zeit von 18:15 Uhr bis 03:25 Uhr, schlug ein unbekannter Täter die Scheibe eines Seitenraumes der Bäckerei in der Binger Straße ein und stieg hindurch. Dann ging der Täter in den Verkaufsraum, nahm das vorgefundene Münzgeld (circa 30 Euro) und Getränke, Kuchen und Brotbelag aus dem Kühlschrank. Diese verstaute er in einem Trolley. Vermutlich wurde er dann bei der weiteren Tatausführung gestört und flüchtete durch ein anderes Fenster in den rückwärtigen Bereich. Der gefüllte Trolley mit dem Stehlgut aus dem Kühlschrank verblieb am Tatort. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung