Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

28.09.2016 – 10:05

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mann droht Streithähnen mit Waffe

Mainz (ots)

Zwei 19-jährige Männer stritten gestern, 12:00 Uhr, lautstark im Bereich der Werrastraße, Erfurter Straße. Ein 50-jähriger Mainzer, der sich zu dieser Zeit in deren Nähe befand und gerade telefonierte, fühlte sich durch die Lautstärke der Streitenden gestört. Er sprach sie deswegen an. Die beiden reagierten aggressiv und beleidigten ihn. Daraufhin ging er zu seinem in der Nähe geparkten Fahrzeug und holte eine Schreckschusswaffe unter dem Fahrersitz hervor und steckte sich diese in den hinteren Hosenbund. Seine Hand hielt er am Griff der Waffe. Zu den Streithähnen sagte er "Die Waffe hat noch genau 6 Schuss!" Einer der 19-Jährigen rief daraufhin die Polizei, die feststellte, dass der 50-Jährige keinen kleinen Waffenschein vorweisen konnte. Die Waffe wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz