Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

07.09.2016 – 13:25

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Unfallflucht mit über drei Promille Dienstag, 06.09.2016, 19:55 Uhr

Mainz (ots)

Ein 46-jähriger Mann aus Mainz beschädigte am Dienstagabend in der Greiffenklaustraße beim Einparken einen anderen, dort geparkten PKW. Im Anschluss fuhr der Tatverdächtige mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle fort, ohne die Polizei oder den Geschädigten über den Unfall zu informieren. Ein Zeuge konnte sich jedoch das Kennzeichen des Verursachers notieren und der Polizei mitteilen. An der Adresse des Tatverdächtigen konnten er und sein Auto festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest bei dem vermeintlichen Fahrer ergab einen Wert von 3,16 Promille. Da sich sein Zustand, wohl aufgrund der starken Alkoholisierung, zunehmend verschlechterte, wurde er zur medizinischen Behandlung in die Uniklinik Mainz eingeliefert, wobei ihm noch eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden wird pro Fahrzeug mit 2000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell