Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Renitenter Spieler

Mainz (ots) - Dienstag, 09.08.2016, 22:20 Uhr Mit einem renitenten Spieler hatte es gestern Abend eine Angestellte der Spielothek in der Nikolaus-Kopernikus-Straße zu tun. Nachdem der 57-jährige Mann etwa 700 Euro am Abend verspielt hatte, gab er offenbar dem Automaten die Schuld daran, randalierte und schlug kurzerhand die Scheibe des Spielautomaten ein. Anschließend verließ er die Spielothek. Die Angestellte lief dem 57-Jährigen hinterher und konnte ihn bis zum Eintreffen der Polizei wieder beruhigen. Der 57-Jährige hatte sich durch das Einschlagen der Glasscheibe des Automaten an der Hand verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: