Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Hilflosen jungen Mann bestohlen - Dieb nutzte Filmriss

Mainz (ots) - Ein 17-jähriger Mainzer traf sich am 27.06.2016 mit Freunden in der Gaststätte in der Mainzer Innenstadt, um das EM-Fußballspiel zu schauen. Dabei tranken sie mehrere Bier. Anschließend gingen die Jungen an den Rhein und nahmen noch einige zuvor gekaufte Bierflaschen mit. Der 17-Jährige trank ebenfalls noch etwas und erlitt einen Filmriss zwischen 23 Uhr und 2 Uhr. Als er gegen 2 Uhr wieder wach wurde, fehlten sein Handy, seine Monatsfahrkarte und seine Geldbörse aus der Hosentasche. Er erstattete noch in der Nacht Anzeige wegen Diebstahls. Der junge Mann vermutete zunächst, dass ihm jemand etwas in ein Getränk getan haben könnte. Aber nachdem er auf freiwilliger Basis einen Alkohol- und Drogenschnelltest durchgeführt hatte - mit den Ergebnissen 0,66 Promille und positiver Reaktion auf THC - dürfte die Ursache für den Filmriss hier zu suchen sein. Die Polizei sucht Zeugen für den Diebstahl am Rheinufer. Wer hat einen Diebstahl in der Art beobachtet?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 in der Innenstadt: 06131 - 65 4110

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: