Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

04.04.2016 – 13:48

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Unfallflucht mit nicht zugelassenem PKW, Fahrer ohne Führerschein und betrunken

Mainz (ots)

Freitag, 01.04.2016, 07:40 Uhr

Über Notruf wird der Polizei mitgeteilt, dass ein roter Sportwagen mit Mainzer Kennzeichen einen Poller vor dem Naturschutzgebiet Am Großen Sand umgefahren habe und sich anschließend vom Unfallort entfernt habe. Weitere Fußgänger melden beim Eintreffen der Polizei, dass sich das Fahrzeug noch auf dem Naturschutzgelände befinden soll. Das Fahrzeug konnte schließlich von einer Polizeistreife auf einer sandigen Erhöhung festgestellt werden. Dieses hatte sich dort festgefahren und war rückwärts gegen einen Baum gerollt. Auf dem Fahrersitz befand sich ein 34-Jähriger mit Wohnsitz in Mainz sowie auf dem Beifahrersitz eine junge Frau. Der Mann war augenscheinlich stark alkoholisiert und nicht im Besitz einer gültigen Fahrererlaubnis. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Weiter konnte ermittelt werden, dass das Fahrzeug bereits letztes Jahr außer Betrieb gesetzt wurde und die Kennzeichen nicht zugelassen sind. Eine Blutprobe wurde entnommen und mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz