Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

29.01.2016 – 14:39

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: (Mainz) Taschendiebe im Bus

Mainz (ots)

Donnerstag, 28.01.2015, 18:30 Uhr Beim Einsteigen in einen Stadtbus an der Haltestelle Hauptbahnhof West führen drei Männer ein Gedränge herbei, um möglichst nah an die 27-Jährige Geschädigte zu gelangen. Hierbei wird ihr Smartphone aus der Jackentasche entwendet.

Die junge Frau beschreibt die Tatverdächtigen wie folgt: Einer der Männer war Mitte 40 Jahre alt und etwa 175cm groß mit kurzen, grauen Haaren. Die beiden anderen Männer sind etwa 20 Jahre alt, etwa 170 cm groß und schlank. Die Männer haben nach Angaben des Opfers nordafrikanisch ausgesehen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1: 06131 - 654100

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz