Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

18.05.2018 – 10:22

Verkehrsdirektion Mainz

POL-VDMZ: Mainz-Hechtsheim A60 Tunnel

Mainz-Hechtsheim Tunnel A 60 (ots)

Seit 10:05 Uhr läuft der Verkehr wieder, den Technikern ist es gelungen die Schranke zu öffnen.

wir berichteten:

Mainz-Hechtsheim A60 Tunnel Am 18.05.2018, gegen 09:20 Uhr, löste ein Feuerarlarm die Schranken am Hechtsheimer Tunnel aus. Ursache war vermutlich ein zu hoher Abgaswert durch viele LKW auf der Strecke. Bei Feueralarm löst automatisch die Schrankenanlage zum Sperren der Fahrbahnen aus. Dabei ist in Fahrtrichtung Bingen ein PKW-Fahrer aus Wiesbaden gegen die Absperrung gefahren. Deshalb lies sich diese nicht mehr öffnen. Techniker sind bei der Arbeit, jedoch wird die Reparatur einige Zeit in Anspruch nehmen (ca. 1 Stunde?) Daher fahren die Fahrzeuge aktuell zwischen den Schranken in der Mitte durch. Rückstau zur Zeit etwa 2 Kilometer.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Heidesheim

Telefon: 06132 950200
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verkehrsdirektion Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung