Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verkehrsdirektion Mainz

21.09.2017 – 18:20

Verkehrsdirektion Mainz

POL-VDMZ: Fahrerin unter Drogen, Beifahrer festgenommen

Heidesheim (ots)

Am Donnerstag, 21.09.2017, gegen 13:00 Uhr, führt die Polizeiautobahnstation Heidesheim zusammen mit der Polizeiinspektion Bad Kreuznach und deren Fahndungseinheit an der BAB 60, im Bereich Heidesheim, eine Verkehrskontrolle mit einem Offenbacher Opel durch. Bei der 35-jährigen Fahrerin aus dem Großraum Offenbach können Anzeichen auf einen Betäubungsmittelkonsum festgestellt werden. Ein durchgeführter Drogentest reagiert positiv auf THC. Bei der Fahrerin wird eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet. Im Rahmen der Vernehmung gibt die Beschuldigte schließlich zu, im Verlauf der letzten Woche mehrfach Joints geraucht zu haben.

Die männliche Begleitung kann keinerlei Ausweisdokumente vorlegen. Die angegebenen Personalien werden überprüft und können aufgrund eines Lichtbildabgleichs und Fingerabdrucks falsifiziert werden. Anschließend knickt der Beifahrer ein und gibt an, dass er die Personalien seines Bruders angegeben habe. Schnell stellte sich auch heraus, warum er falsche Personalien angab. Gegen den 35-jährigen Marokkaner lagen vier Haftbefehle, u.a. ein Abschiebehaftbefehl vor. Die Person wurde festgenommen und in die JVA eingeliefert. Der Festgenommene gab schließlich zu, sich seit fünf Jahren illegal in der BRD verborgen aufzuhalten. Ferner wurde eine Anzeige wegen Angabe falscher Personalien eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz
Polizeiautobahnstation Heidesheim
Telefon: 06132-9500
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verkehrsdirektion Mainz
Weitere Meldungen: Verkehrsdirektion Mainz