Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Gefährliche/schwere Körperverletzung nach Trennung

Bingen am Rhein (ots) - Am Abend des Mittwoch, 01.08.2018, wurde eine 27 jährige Binger Frau von ihrem ehemaligen Lebensgefährten, von dem sie sich vor etwa 6 Wochen trennte, mit einem Messer traktiert. Hierbei fügte ihr der 29 jährige Mann eine ca. 10 cm lange Schnittwunde am Bein zu. Zudem schnitt er ihr büschelweise die Haare mit dem Messer ab und schlug ihr mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Am gestrigen tag entschied sich die Frau den Vorfall bei hiesiger Polizei anzuzeigen.

Rückfragen bitte bei
PI Bingen am Rhein

Telefon: 06721-905100


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: