Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Rollerfahrer unter Drogen

Bad Sobernheim (ots) - Am 15.08.2017 wurde um 17:25 Uhr in der Monzinger Straße ein Rollerfahrer von einer Polizeistreife kontrolliert, da der Sozius keinen Helm trug. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer offensichtlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Entsprechende Tests bestätigten dies und zeigten den Konsum vom Cannabis an. Ein Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 0,43 Promille. Dem Rollerfahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der 53-jährige Mann war bei der Polizei kein unbeschriebenes Blatt, da er in der Vergangenheit schon mehrfach wegen Drogendelikten auffällig geworden war. Er muss sich nun erneut wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-1560
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: