Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Wildunfälle

Monzingen, Berschweiler (ots) - Monzingen: Am 29.06.2017 wurde um 00:00 Uhr auf der Bundesstraße 41 zwischen Monzingen und Martinstein eine Rotte Wildschweine von einem Pkw erfasst. Zwei Tiere musste ihr Leben lassen. Der Pkw-Fahrer war beim Ausweichen gegen einen Leitpfosten gefahren. Er blieb unverletzt.

Berschweiler: Um 05:25 Uhr fuhr ein Pkw-Fahrer auf der Kreisstraße 30 zwischen Berschweiler und Fischbach ein Reh an. Das angefahrene Tier flüchtete in den Wald.

In beiden Fällen entstand lediglich Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-1560
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: