Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Sachbeschädigung

schäumender Brunnen

Bad Kreuznach (ots) - Bahnhofsvorplatz, 14.08.2016, 09:30 Uhr Hiesiger Dienststelle wurde um 09:30 Uhr durch einen Passanten gemeldet, dass der Brunnen am Bahnhofsvorplatz in Bad Kreuznach schäumen würde. Tatsächlich konnte die Streife vor Ort feststellen, dass der große Brunnen überdeckt war mit weißem Schaum. Es konnte sich hierbei, dem Geruch und dem Aussehen nach zu urteilen, um Spülmittel handeln. Ein Verursacher, der vermutlich vorsätzlich den Brunnen "verschmutzt" hatte und damit das Wasser unbrauchbar machte , konnte bislang nicht ermittelt werden. Der Bauhof kam vor Ort und beauftragte das Grünflächenamt mit der Reinigung des Brunnens. Es lag der Verdacht einer Sachbeschädigung vor. Des Weiteren wurde eine Wasserprobe entnommen, um festzustellen welche Substanz eingeleitet wurde. Ein Lichtbild anlässlich des aufsehen erregenden Spektakels wurde gefertigt und beigefügt. Eine Gesundheitsgefährdung für Passanten dürfte auszuschließen sein. Hinweise die zum Verursacher führen werden auf hiesiger Dienststelle entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811100
pibadkreuznach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: