Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Unfallflucht nach Abdrängen eines Kleinkraftrades - die Polizei Worms sucht Zeugen

Worms (ots) - Am 19.07.2017 gegen 22:00 Uhr wurde der Fahrer eines Kleinkraftrades in Worms in der Einmündung Fahrweg / Von-Steuben-Straße durch einen Pkw von der Straße abgedrängt. Der Pkw - Fahrer hat sich nach dem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Geschädigte 29 - jährige Wormser konnte sich nach dem Unfall, trotz einer erlittenen Kieferfraktur, noch selbstständig nach Hause begeben. Das unfallverursachende Fahrzeug war vermutlich ein schwarzer SUV (Sport Utility Vehicle) der Marke Mercedes (M-Klasse). Auf dem Fahrzeug befindet sich mutmaßlich ein Aufkleber mit einem roten Polospieler auf einem Pferd. Bei der Ortskennung des amtlichen Kennzeichens könnte es sich um Worms oder Alzey handeln. Näheres zum Unfallverursacher oder zum Unfallgeschehen ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei Worms hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Tatgeschehens um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms

Das könnte Sie auch interessieren: