Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

16.01.2019 – 21:33

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 41

Idar-Oberstein (ots)

Am 16.01.2019 kam es gegen 15:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 20-Jährige Autofahrerin befuhr die B41 / Naheüberbauung in Richtung Kirn und missachtete aus bislang ungeklärten Gründen das für sie angezeigte Rotlicht der Lichtzeichenanlage an der Kreuzung Wilhelmstraße. Infolgedessen kollidierte sie mit einem vorfahrtsberechtigten 48-jährigen Autofahrer, der nach links in Richtung Birkenfeld abbog. Beide Personen wurden leicht verletzt und mussten zur weiteren Abklärung ins Klinikum Idar-Oberstein verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Im Zuge der Bergungsarbeiten der beiden Unfallwracks wurde die B41 in Fahrtrichtung Birkenfeld für 15 Minuten gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Idar-Oberstein
Hauptstraße 189 (OIE AG)
55743 Idar-Oberstein
Telefon: 06781 / 561 - 0
Telefax: 06781 / 561 - 150
piidar-oberstein@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier