Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

08.09.2018 – 08:00

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Widerstand in der Fußgängerzone

Ludwigshafen - City (ots)

Am Samstag, 08.09.2018, um 03.15 Uhr, stellten zwei Mitarbeiter des Kommunalen Vollzugsdienstes der Stadt Ludwigshafen (KVD) einen schlafenden 22-jährigen Wohnsitzlosen im Vorraum einer Bank in der Fußgängerzone (Bismarckstraße) fest. Als der 22-jährige Mann angesprochen wurde, reagierte dieser sofort aggressiv auf die Mitarbeiter des KVD und wollte diese angreifen. Der Wohnsitzlose wurde von den Mitarbeitern des KVD überwältigt und zu Boden gebracht. Dort wurde er gefesselt und anschließend den hinzugerufenen Polizeibeamten übergeben. Der 22-jährige Mann war alkoholisiert und wurde auf die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 gebracht. Dort wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und er musste den Rest der Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen. Die beiden Mitarbeiter des KVD wurden bei dem Einsatz leicht verletzt, konnten jedoch ihren Dienst weiter verrichten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz