Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

03.01.2018 – 08:53

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Unfall mit verletztem Fußgänger

Ludwigshafen (ots)

Am Dienstag, 02.01.2018, gegen 21:30 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Auto die Niederfeldstraße von der Hochfeldstraße kommend. Kurz hinter der Kreuzung Damaschkestraße lief unvermittelt ein 15-jähriger auf die Straße. Dieser trug Kopfhörer und schenkte seine Aufmerksamkeit seinem Handy. Dem Autofahrer gelang es nicht mehr auszuweichen. Beim Zusammenstoß wurde der Fußgänger verletzt. Er musste zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sebastian Mehrhof
Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung