Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

29.11.2017 – 12:24

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Landau) - Gefährliche Köperverletzung

Landau (ots)

Heute Morgen, 29.11.2017, kurz vor 3 Uhr, erschien ein 38-jähriger Bulgare im Vinzentius Krankenhaus in Landau. Der Mann hatte mehrere Verletzungen und musste sofort ärztlich versorgt werden. Die Verletzungen sind schwer aber nicht lebensbedrohlich.

Erste Ermittlungen der Kriminaldirektion begründen gegen einen 37-jährigen Bekannten des Mannes einen dringenden Tatverdacht wegen gefährlicher Körperverletzung. Dieser soll in einer Gaststätte in der Marktstraße in Landau heute Nacht, gegen 02.30 Uhr, auf den 38-Jährigen eingestochen haben. Die Ermittlungen dauern an.

Der 37-jährige aus Bulgarien stammende Tatverdächtige ist auf der Flucht. Die Staatsanwaltschaft Landau wird beim Amtsgericht Landau Haftbefehl beantragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1032
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz