Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Mann tödlich verletzt

Gommersheim (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Landau und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz

Noch ist unklar, warum am Donnerstagabend gegen 17.05 Uhr im Amselweg ein 35-jähriger Mann mit einem Transporter den 50-jährigen Lebensgefährten seiner Mutter umfuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb. Anschließend flüchtete der 35-Jährige mit dem Fahrzeug, konnte aber wenig später vorläufig festgenommen werden. Der Tatverdächtige soll heute Mittag dem Haftrichter des Amtsgerichts Landau vorgeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Michael Baron
Telefon: 0621-963-1030
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: