Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

01.10.2017 – 09:44

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Speyer) Herkunft der Einwegspritze geklärt

Speyer (ots)

Nachtrag zur Pressemitteilung vom 30.09.2017: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/3749326 (Speyer) - Verdächtiger Gegenstand in Drogeriemarkt

Nach den Presseveröffentlichungen meldete sich noch gestern Abend, 30.09.2017, um 22 Uhr, eine junge Frau bei der Polizei in Speyer und teilte mit, dass Sie die Spritze im Drogeriemarkt verloren hat. Die 21-jährige Heidelbergerin hatte am vergangenen Donnerstag (28.09.) nach einer zahnmedizinischen Behandlung von ihrem Arzt die Einwegspritze, gefüllt mit einer Substanz zur Behandlung des Zahnfleischs, erhalten. Anschließend war sie in besagtem Drogeriemarkt, wo ihr beim Bezahlen und Einräumen ihrer gekauften Waren die Spritze aus der Tasche gefallen sein muss.

Der Drogeriemarkt ist ab Montag, 02.10.2017, wieder geöffnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 015228854053
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Speyer
Weitere Meldungen aus Speyer
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz