Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

30.12.2018 – 11:03

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Hund überfahren und abgehauen

Speyer (ots)

Bereits am Heiligabend gegen 08.30 Uhr überfuhr der Fahrer eines 
dunklen BMW in der Straße Am Germansberg die Hündin einer 53-jährigen
Dame aus Speyer. Der männliche Fahrer (Näheres ist bislang nicht 
bekannt) sei kurz aus dem Wagen gestiegen, habe geschimpft und sei 
nach Ansprache durch einen namentlich nicht bekannten Zeugen davon 
gefahren. Die Beaglemischlingsdame verstarb noch an der Unfallstelle.
Der Mann, der den Unfall beobachtet hatte, fand schließlich die 
Hundehalterin im Haspelweg, wo sich der Hund kurz zuvor losgerissen 
hatte. Dieser Zeuge, welcher als etwa 60jähriger Radfahrer, dunkel 
gekleidet und Brillenträger beschrieben wird, wird gebeten sich mit 
der Polizei in Verbindung zu setzen. 

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen