Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

30.10.2016 – 09:49

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Betrunken von der Unfallstelle geflüchtet

Speyer (ots)

Ein 27-jähriger Speyerer befuhr die Wormser Landstraße und bog an der
Kreuzung "Rauschendes Wasser" verbotswidrig nach links in die 
Bahnhofstraße ab. Bei dem Manöver übersah er jedoch einen 
entgegenkommenden PKW und kollidierte mit ihm. Anschließend flüchtete
er zunächst von der Unfallstelle. Den Grund hierfür konnten die 
eingesetzten Beamten kurze Zeit später an der Halteranschrift des 
Flüchtenden ausmachen. Der Unfallverursacher konnte ermittelt werden 
und wies eine Atemalkoholkonzentration von 2,79 Promille auf. Bei ihm
wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen