Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ludwigshafen mehr verpassen.

18.03.2016 – 11:28

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Frankenthal: Unfallflucht mit 73000,- Euro Sachschaden

POL-PDLU: Frankenthal: Unfallflucht mit 73000,- Euro Sachschaden
  • Bild-Infos
  • Download

Stadt Frankenthal/ Rhein-Pfalz-Kreis (ots)

Am 17.03.2016, gegen 20.30 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass in der Wormser Straße ein Pkw gegen eine Ampel und eine Straßenlaterne gefahren sei. Die Insassen, ein junger, kräftiger Mann und eine junge Frau seien in Richtung des Möbelhauses Ehrmann geflüchtet. An der dortigen Ampelanlage und Straßenlaterne konnte ein neuwertiger, weißer Jaguar F-Type mit Tübinger Kennzeichen vorgefunden werden. Das Fahrzeug war total beschädigt. Im Bereich des Möbelhauses Ehrmann wurde festgestellt, dass die Insassen offenbar über die parallelen Bahngleise flüchteten. Der Zugverkehr wurde für 30 Minuten gesperrt und die Gleise wurden abgesucht. Gegen 22.15 Uhr meldete sich ein 25-jähriger Mann aus Karlsruhe auf der Polizei und gab sich als Fahrer zu erkennen. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Mann war vollumfänglich fahrtauglich und machte keinerlei weitere Angaben. Die Polizei sucht daher Zeugen, die Angaben über das Fahrverhalten des Jaguarfahrers an diesem Tag machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich

Telefon: 06233-313-202
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen