Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße mehr verpassen.

07.05.2020 – 08:39

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Aufmerksamer Zeuge hilft bei Klärung einer Verkehrsunfallflucht

POL-PDNW: Aufmerksamer Zeuge hilft bei Klärung einer Verkehrsunfallflucht
  • Bild-Infos
  • Download

Neustadt/Weinstraße (ots)

So einen Zeugen wünscht sich jeder, dessen Fahrzeug durch einen Verkehrsunfall beschädigt wird und der Verursacher einfach weiterfährt. Eine junge Dame aus Lachen-Speyerdorf kann sich glücklich schätzen, an deren Opel am 06.05.20, um 07:30 Uhr der Außenspiegel beschädigt wurde. Mit ihrem VW hatte eine 76-Jährige den geparkten Opel gestreift und hierdurch einen Fremdschaden von etwa 500 Euro verursacht. Von der Situation angeblich überfordert, wie sie später angab, fuhr sie, ohne sich um die Schadensregulierung zu bemühen, weiter. Offensichtlich hatte sie auch nicht mit dem aufmerksamen Zeugen gerechnet, der den Geschehensablauf und die Beschreibung der Verursacherin an die Polizei übermitteln konnte. Wäre die 76-Jährige ihren Pflichten nachgekommen, hätte sie sich ein Strafverfahren erspart.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321 854-207
E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell