Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots) - Fahrzeugaufbruch Unbekannte Täter begaben sich in der Zeit vom 08.03. 2019 bis 11.03.2019 ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

11.03.2019 – 10:56

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Bad Dürkheim - Einsätze wegen starker Windböen

Bad Dürkheim (ots)

Am 10.03.19, in der Zeit vom 15:00 - 19:30 Uhr, wurde die Polizei Bad Dürkheim über insgesamt 12 Vorkommnisse im Zusammenhang mit dem gestrigen starken Sturm und Windböen informiert. So war auf der L 516, Höhe Weinstraßenfenster ein Mandelbaum auf die Fahrbahn gestürzt. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr beseitige den Baum. In Leistadt wurde ein abgestellter Anhänger durch eine Windböe umgeweht. Der Besitzer konnte erreicht werden und sicherte seinen Anhänger ab. Im Bereich Ruheforst und Alte Schmelz befanden sich mehrere Äste auf der Fahrbahn der B 37 und im Bereich der Papierfabrik Cortier und Wolfental neigten sich einige Bäume bedenklich i.R. Fahrbahn. In diesen Fällen kümmerte sich die FFW Bad Dürkheim um die Beseitigung der Gefahrenstellen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120
pibadduerkheim.@polizei.rlp.de
SB: Peter Strube-Vogt, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung