Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

17.01.2019 – 13:17

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Verkehrsunfall - Verursacher verletzt

POL-PDNW: Verkehrsunfall - Verursacher verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Neustadt/Weinstraße (ots)

Am gestrigen Tag kam es um 07:50 Uhr im Bereich der Einmündung L530/B39 zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos. Der Unfallverursacher, ein 74-jähriger Mercedes-Fahrer, nutzte zunächst die L530 und beabsichtigte an der besagten Einmündung nach links auf die B39 abzubiegen. Aus dieser Richtung näherte sich eine 21-Jährige mit ihrem VW. Eigentlich hatte sie beabsichtigt, auf der B39 geradeaus weiterzufahren und die Einmündung der L530 als Vorfahrtberechtigte zu passieren. Der 74-Jährige missachtete jedoch das Vorfahrtsrecht, was einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge zur Folge hatte. Es entstanden Sachschäden von etwa 14000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Unfallverursacher erlitt eine Platzwunde an der Stirn und klagte über Schmerzen an seiner linken Schulter.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321 854-207
E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung