Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

09.01.2017 – 15:20

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: (Neustadt) Brandalarm in der Dammstraße

Neustadt/Weinstraße (ots)

Am 08.01.2017 kam es in einem Einfamilienhaus Auslösung eines Rauchwarnmelders und es konnte Rauch im Gebäudeinnern festgestellt werden. Da die Bewohner offensichtlich nicht zuhause waren, musste sich die Feuerwehr gewaltsam Zutritt zu dem Haus verschaffen. Im gesamten Gebäude wurde ein hohe Konzentration Kohlenmonoxid gemessen. Ursächlich war eine Verpuffung in einem Ölofen. Der durch die Feuerwehr hinzugerufene Schornsteinfeger inspizierte die Heizanlage und sperrte die Ölzufuhr. Das Gebäude wurde belüftet. Alle Räume wiesen deutliche Verrußungen auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung