Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

29.12.2016 – 15:32

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Gartenhausaufbrüche

Haßloch (ots)

In der Nacht zum Mittwoch, dem 28.12.2016, erfolgten in Haßloch im Bereich Sandbuckel nördlich des Füllerweges mehrere Ein- und Aufbrüche in Gartenhäuser. Der oder die Täter stiegen über mehrere Zäune bzw. schnitten diese auch mit einer Zange auf und brachen verschiedene Gartenhäuser auf. Entwendet wurde nichts. Zeugen bzw. weitere Geschädigte werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Haßloch unter der Telefonnummer: 06324/933-0 oder per Email: pihassloch@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch

Telefon: 06324-933-0
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße