Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

FW-EN: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Hattingen (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße gemeldet. In der ersten ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

30.12.2015 – 10:39

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Neustadt/Weinstraße - Falsche Polizeibeamte unterwegs

Neustadt/Weinstraße (ots)

Am 29.12.2015 suchten zwei bislang unbekannte Personen gegen 11:45 Uhr eine Wohnung in der Waldstraße auf und gaben sich einem Anwohner gegenüber als Polizisten aus, welche "polizeiliche Angelegenheiten" besprechen wollten. Hierzu wollten diese die Wohnungsräume betreten. Der 74-jährige Wohnungsinhaber schöpfte jedoch rechtzeitig Verdacht und bezweifelte die Echtheit des Mannes, welcher in Begleitung einer Frau bei ihm vor der Tür stand und verlangte das Vorzeigen der Polizeidienstausweise. Nachdem die falschen Polizisten dies verweigerten und der Anwohner zunächst die Polizeiinspektion zurückrufen wollte, verließen die Verdächtigen die Örtlichkeit unter dem Hinweis, später wieder kommen zu wollen. Die Polizei sucht nunmehr nach den Tatverdächtigen, welche wie folgt beschrieben werden: Die weibliche Person wurde als ca. 160 cm - 165 cm groß beschrieben, trug eine rötliche Mütze und hielt einen etwa DIN/A4-großen Hefter in der Hand. Die männliche Person soll etwas größer gewesen sein und eine ¾-Jacke getragen haben. Beide Tatverdächtige sprachen ein akzentfreies Hochdeutsch. Wer diesbezüglich weitere Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neustadt unter 06321/854-0 oder pineustadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Gleichzeitig bittet die Polizei um entsprechende Vorsicht und zeitnahe Meldung bei ähnlichen Begebenheiten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung