Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

18.10.2018 – 11:46

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Annweiler - Schwerverkehrskontrollen auf der B 10

Annweiler (ots)

Im Rahmen einer groß angesetzten Kontrolle des Schwerverkehrs auf der B 10 nahm die Polizei insbesondere die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten ins Visier. Am 17.10.2018 wurden hierbei in Höhe der Ortschaft "Rinnthal" innerhalb von knapp drei Stunden am Mittag insgesamt 30 Verstöße gegen diese gesetzlichen Vorschriften festgestellt. Weitere sechs Beanstandungen gab es in dem Bereich der Geschwindigkeitsüberschreitungen. Bereits am Morgen des 17.10.2018 konnte ein Tankzug gestoppt werden, welcher mit erheblich überhöhter Geschwindigkeit und mehrmaligem verbotenen Überholen auf der B 10 in Richtung Landau unterwegs war. Der Fahrer muss nun mit einem Bußgeld in hoher dreistelliger Höhe rechnen. Am Nachmittag kam es gegen 18:00 Uhr zu einer Straßenverkehrsgefährdung durch einen Lastkraftwagenfahrer. Dieser befuhr mit überhöhter Geschwindigkeit die Bundesstraße 10 in Richtung Pirmasens und fuhr einem vorausfahrenden PKW zu dicht auf. Danach überholte der LKW auf der einspurigen Streckenführung trotz durchgezogener Linie. Hierzu fuhr er auf den Fahrstreifen der Gegenfahrbahn und benötigte ca. 400 Meter, um seinen verbotenen und verkehrsgefährdenden Überholvorgang zu beenden. Die Polizei bittet Zeugen, welche das Geschehen beobachtet haben oder selbst gefährdet worden sind, sich mit der Polizeiwache Annweiler unter Tel.: 06346/964619 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Annweiler

Telefon: 06346/964619
pwannweiler@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell