Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Verkehrsunfall, Verdacht auf BTM-Konsum

Landau, Richard-Joseph-Straße (ots) - Am 12.10.2018, 16:00 Uhr, kam es in Landau, an der Kreuzung Richard-Joseph-Straße - Siebenpfeiffer-Allee zu einem Verkehrsunfall mit ca. 15000 Euro Sachschaden. Hier missachtet ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Landau die Vorfahrt des von rechts kommenden 28-jährigen Pkw-Fahrers aus Mannheim. Im Rahmen der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass der Unfallverursache möglicherweise unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Zur genaueren Klärung des Umstandes wurde dem Verursacher eine Blutprobe entnommen. Sollte sich der Verdacht bestätigen droht dem verursachenden 28-jährigen die Entziehung der Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: