Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Fußgänger angefahren, Verursacher gesucht

Landau: 09.08.2018, 14:35 Uhr (ots) - Eine 52-jährige Fußgängerin aus dem Landkreis Germersheim überquerte die Fußgängerampel in der Industriestraße/Ostring. Beim Überqueren der Straße wurde sie von einem PKW angefahren, welcher aus Richtung Industriestraße links in den Ostring abbiegen wollte. Durch den Anstoß stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher stieg aus dem Auto aus und wollte der gestürzten Fußgängerin seine Personalien und telefonische Erreichbarkeit mitteilen. Aufgrund eines Schockzustandes verweigerte diese jedoch den Personalienaustausch und begab sich zu einem Arzt. Einen Tag darauf meldete die Frau den Unfall bei der Polizei nach, um die Personalien des Verursachers in Erfahrung zu bringen. Bei dem PKW des Unfallverursachers soll es sich um einen silbernen Peugeot handeln. Der männliche Fahrer soll ca. 60-65 Jahre alt sein, einen weißer Bart und Brille tragen. Er habe zum Unfallzeitpunkt ein kariertes Hemd und eine naturfarbene Hose getragen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Landau unter der Telefonnummer 06341-2870 oder pilandau@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: