PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

02.08.2018 – 13:56

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Igel ausgewichen - Totalschaden am Auto

Landau-Wollmesheim (ots)

2. August 2018, 1 Uhr Die Tierliebe kam einen 18-jährigen Landauer in der Nacht zum Donnerstag teuer zu stehen. Er war in seinem Fiat 500 und weiteren vier Freunden auf der Landstraße zwischen Ilbesheim und Landau unterwegs. In Höhe der Ausfahrt Wollmesheim wollte er einem Igel ausweichen. Er lenkte deshalb nach links, verriss das Steuer und prallte gegen eine Schutzplanke. Von dort schleuderte das Auto auf die andere Seite und blieb im Straßengraben schwerbeschädigt liegen. Alle fünf Insassen blieben unverletzt. Am Auto entstand ein Schaden von rund 13.000 Euro. Es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Außerdem wurden 12 Meter Leitplanken beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau