Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

29.05.2018 – 16:01

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Vorfahrt missachtet- Rettungshubschrauber im Einsatz

Kandel, L554/B9 (ots)

Am Dienstag, den 29.05.2018, um ca. 11:30 Uhr befuhr ein 84-jähriger PKW-Fahrer aus Wörth die L 554 von Kandel kommend in Richtung der Einmündung B 9/BAB 65. An der Einmündung wollte er nach links in Richtung BAB 65 abbiegen und übersah hierbei den von links kommenden vorfahrtsberechtigten PKW einer 22-jährigen aus dem Raum Karlsruhe, welche die Einmündung geradeaus von der BAB 65 auf die B9 überqueren wollte. Bei der Kollision wurden beide PKW im Frontbereich stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die Sachschadenshöhe beträgt ca. 30000 Euro. Beide Unfallbeteiligte mussten vor Ort ärztlich behandelt und im Anschluss in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Zur Erstbehandlung der Verletzten an der Unfallstelle war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Sperrungen der B 9 zwischen Langenberg und der BAB 65.

Hinweise und Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein
Telefon 07271 9221-0
Telefax 07271 9221-23
piwoerth.presse@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau