Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

18.12.2017 – 13:41

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Neues vom Zechbetrüger

Landau (ots)

17. Dezember, 12.15 Uhr Bei einer Fußstreife entdeckten drei Polizeibeamten den amtsbekannten 34-jährigen und wohnsitzlosen Zechbetrüger in einer Bäckerei in der Ostbahnstraße sitzen. Er hatte noch keine Bestellung aufgegeben. Er wurde kontrolliert. Wie immer hatte er kein Geld dabei. Die Verkäuferin wurde auf diesem Umstand aufmerksam gemacht und ihm wurde ein Platzverweis erteilt. Bei der Personenkontrolle konnte bei dem Zechbetrüger eine Paybackkarte aufgefunden werden. Diese Karte nutzte der Mann in der Vergangenheit öfters um den Eindruck zu erwecken dass er zahlungsfähig ist. Aus präventiven Gesichtspunkten wurde ihm die Karte abgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau