Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: 12.07.2017, 17.45 Uhr Streit um Wassermelone

Landau (ots) - In einem Landauer Einkaufsmarkt kam es wegen einer Wassermelone zu einem Streit zwischen dem Ehemann der Käuferin und einer Bediensteten im Markt. Die Ehefrau hatte zuvor die Melone im Markt für 6.99 Euro gekauft. Diese wurde zu Hause auch angeschnitten und probiert. Der Ehemann kam zu dem Schluss, dass die Melone sauer sei und ihm nicht schmeckt, weshalb er sie wieder in den Markt zurückbrachte und erstattet haben wollte. Von außen waren durch die Verkäuferin keine Mängel an der Melone festzustellen. Auch eine Kostprobe bestätigte, dass sie eine einwandfreie Qualität hatte, weshalb die Melone auch nicht erstattet wurde. Hierüber regte sich der Mann derart auf, dass er die Verkäuferin anbrüllte und wild mit den Händen gestikulierte. Der Aufforderung den Markt zu verlassen kam er zunächst nicht nach. Erst nach Eintreffen der Polizei konnte er des Marktes verwiesen werden. Ihm wurde durch den Marktleiter ein Hausverbot erteilt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: