Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

05.06.2017 – 07:07

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln 04.06.2017, 16:20 Uhr

Wörth am Rhein (ots)

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde bei einem 21-jährigen Fiat-Fahrer aus Landau drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein durchgeführter Urinschnelltest erhärtete den Verdacht, weshalb ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen wurde. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen ihn eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth

Telefon: 07271/9221-0


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung