Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

14.02.2017 – 09:46

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Mit Lichthupe vor Kontrolle gewarnt

Bornheim (ots)

13. Februar 2017, 16 - 17.30 Uhr Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Montagnachmittag wurden in der Hornbachstraße 17 Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Der Schnellste war mit 71 Kilometern unterwegs, obwohl an dieser Stelle eine Beschränkung von 50 gilt. Damit war jeder vierte Verkehrsteilnehmer zu schnell. Die Beanstandungsquote wäre wahrscheinlich noch höher ausgefallen, hätten nicht Autofahrer im Gegenverkehr vor der Kontrolle durch Betätigung der Lichthupe gewarnt. Diese "Unsitte" wurde durch die Polizei ebenfalls überwacht, denn sie stellt einen Verwarnungstatbestand dar (Missbrauch von Leuchtzeichen). Es wurden so insgesamt 13 Autofahrer festgestellt und entsprechend verwarnt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau