Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

11.03.2016 – 13:07

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Auf falscher Seite gefahren

Landau (ots)

10.03.2016 , 07.55 Uhr Am Donnerstagmorgen wollte eine Autofahrerin vom Parkplatz des "Fressnapfes" nach rechts in die Horststraße einbiegen. Dabei übersah sie eine von rechts, auf dem Radweg kommende 28 jährige Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Radfahrerin leicht am Knie verletzt wurde. An dem Fahrrad und dem Auto entstand kein Schaden. Haftungsrechtlich wird die Radfahrerin womöglich herangezogen werden können, weil sie auf der falschen Seite des Radweges fuhr. Die Straßenverkehrsordnung schreibt nämlich vor, dass es sofern zwei Radwege gibt, der rechte davon zu benutzen ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau